Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
RONNY
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Pop Interpreten mit R Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
RONNY
Autor Nachricht
cherkazoo



Anmeldedatum: 02.07.2008
Beiträge: 256
Wohnort: Nordfriesland

Beitrag RONNY Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

in dem Thema "Von Angèle Durand gab es schöne Cover-Versionen"
http://www.rocknroll-schallplatten-forum.de/viewtopic.php?t=3025
hatte Gerd schon einige Cover-Versionen von
Greensleeves (Volksweise) aus England 16. Jhdt. aufgeführt.

Hier nun eine weitere, vokale Version von

Ronny, mit bürgerlichem Namen Wolfgang Roloff, aus dem Jahr 1965:

Darling, Good Night -- Und der Regen, der rinnt

Telefunken U 55553

Roloff ist bekannt als Schlagersänger in den 60er Jahren,
später als Komponist und Produzent u.a. von Heintje.

Grüße

Thomas



cover_telefunken_U55553_A_big.jpg
 Beschreibung:
Telefunken U 55553 - A
 Dateigröße:  82.13 KB

cover_telefunken_U55553_A_big.jpg



cover_telefunken_U55553_B_big.jpg
 Beschreibung:
Telefunken U 55553 - B
 Dateigröße:  70.88 KB

cover_telefunken_U55553_B_big.jpg




Zuletzt bearbeitet von cherkazoo am Sa Aug 08, 2009 9:09 am, insgesamt einmal bearbeitet
Sa Aug 08, 2009 9:06 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cherkazoo



Anmeldedatum: 02.07.2008
Beiträge: 256
Wohnort: Nordfriesland

Beitrag Greensleeves Antworten mit Zitat
Und dazu die Label



label_telefunken_U55553_A_big.jpg
 Beschreibung:
Label Telefunken U55553 - A
 Dateigröße:  42.66 KB

label_telefunken_U55553_A_big.jpg



label_telefunken_U55553_B_big.jpg
 Beschreibung:
Label Telefunken U55553 - B
 Dateigröße:  41.93 KB

label_telefunken_U55553_B_big.jpg


Sa Aug 08, 2009 9:08 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 29055
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,
nur kurz zu Ronny, der ist bereits 1954 in dem Film "An jedem Finger zehn" mit seinem
Valerie Trio zu sehen. Und machte ausser unter seinem bürgerlichen Namen Wolfgang
Roloff auch unter vielen anderen Namen Platten auf.
Bob & Eddy (mit Eddy Börner, der auch in dem Valerie Trio dabei war)
Colorados
Blizzards
Orchester Melodia
Geck & Gag
Truman Baker & sein Orchester
Maxim Boris & sein Orchester
Roger Ford & sein Orchester
Otto Bänkel
Telstars (mit Kai Warner zusammen)

ist alles der Herr Roloff !

Gruss Billy
Sa Aug 08, 2009 12:55 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorsten



Anmeldedatum: 02.04.2010
Beiträge: 1689
Wohnort: Bremen

Beitrag Ronny Antworten mit Zitat
Ronny, bürgerlich Wolfgang Roloff

* 10. März 1930 in Bremen; † 18. August 2011 in Bremen


nicht unbedingt ein Rock'n'Roller, aber ein Bremer.

Wie erst heute bekannt wurde verstarb er bereits in der vorigen Woche und wurde in aller Stille und im engsten Familienkreise beigesetzt.

Thorsten



Ronny 1969.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  134.49 KB

Ronny 1969.jpg



_________________
meine Homepage: www.kultur-buch.de
Sa Aug 27, 2011 5:55 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 29055
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
mit ihm ging auch Truman Baker, Roger Ford und ein Teil von Bob & Eddy, der Blizzards und
der Telstars auf Polydor.

RIP Billy



Ronny_Bildgröße ändern.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  107.91 KB

Ronny_Bildgröße ändern.JPG


Sa Aug 27, 2011 6:37 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7299
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Billy,
dann möchte ich im Gedenken anfügen:

ROLOFF, WOLFGANG (RONNY) * 10.03.1930 in Bremen, + 18.08.2011, Sänger, Produzent u. Komponist u.a. "Happy Cowboy" (& WERNER LAST)-internationaler Hit von BILLY VAUGHN o. für Das ORCHESTER "Melodia" 1962 auf Polydor 24826 ("Heidelberg-Waltz"), 1962 Adano 90017 ("Ich Bin Nur Ein Zigeuner/Janos, Spiel ..." & Orchester KARL-HEINZ LOGES), Entdecker u. Förderer von HEINTJE

RONNY (WOLFGANG ROLOFF) * 10.03.1930 in Bremen, + 18.08.2011, Musiker u. Sänger, 1954-59 als Bassist im VALERIE-TRIO, 1959-61 als BOB (HILL) und EDDY (BÖRNER), 1961 The TELESTARS & WERNER LAST), COLORADOS (& ROLF SIMSON), 1963/64 Telefunken U 55546 (u.a. "Oh My Darling Caroline"-1964, "Jesse James"-1968), 1964 Tour mit Nashville-Stars, 1967 MAXIM BORIS and his Orchestra (& KARL-HEINZ BECKER), ab 1967 Hits mit HEINTJE, 1971 ROGER FORD and his Orchestra und GECK + GAG (& KARL-HEINZ BECKER), Textautor, Komponist, Produzent, Ton-Studio-Betreiber (0421-259291), Ps.: OTTO BÄNKEL, CD "John Wayne, Der Held und weitere Geschichten aus dem Wilden Westen"-1998 auf Bear Family Records

BÄNKEL, OTTO (WOLFGANG ROLOFF=RONNY) * 10.03.1930 in Bremen, + 18.08.2011, Sänger, Fontana (u.a. 269305 "Klempnermeisters Töchterlein"/"Das Kommt Vom Vielen ..."), auf Elite Special singt KARL-HEINZ GOLDBECK als OTTO BÄNKEL

BAKER, TRUMAN (WOLFGANG ROLOFF) * 10.03.1930 in Bremen, + 18.08.2011, Autor

BLIZZARDS, The (WOLFGANG ROLOFF-RONNY & KAI WARNER-WERNER LAST), Philips (345573 "Diamonds"/"Happy Cowboy"-1963-wird mit großem Erfolg von BILLY VAUGHN gecovert, 345634 "Hiawatha"/"Pony-Express")

BOB und EDDY (BOB HILL=WOLFGANG ROLOFF-RONNY-b, voc & EDDY BÖRNER-g, voc), Gesangduo, 1959-62 Polydor (23916 "Gina"*/"Mulio-Mulita"-1959 als EDDY & BOB, 24054 "Kenny Jones (Casey Jones)"/"Louisiana"*-1959, 24280 "San Antonio Rose"/"Von Den Blauen Bergen Kommen Wir"-1960, 24366 "Peggy-Lu (Peggy Sue)"/"Der Schwarze Bill (Das Lied Von Der Roten Jenny)"-1960, 24495 "Jim, Jonny Und Jonas (Jim Johnny And Jonas)"/"Buh-Huh"-1961, 24698 "Mrs. Brown Aus Dixie Town"/"Ebony"*-1962, 24941 "Es Geht Nicht Immer Wie Man Denkt (Diamond In The Rough)"/"Bye, Bye Mary Ann"-1962, *teilweise Interpretation von Eigenkompositionen)

BORIS and his orchestra, MAXIM (WOLFGANG ROLOFF=RONNY u. KARL-HEINZ BECKER), 1967 Instrumentalaufnahmen, Telefunken 55596 ("Laß Die Sonne Wieder Scheinen"/"Kleine Annabell" & his orchestra, Trumpet: C.H. BECKER)

COLORADOS, Die (ROLF SIMSON & WOLFGANG ROLOFF), Gesangduett, 1964 Philips 345672 ("Mexico Rose"/"Alter Cowboy")

EDDY & BOB (BOB & EDDY) (WOLFGANG ROLOFF-RONNY & EDDY BÖRNER), Gesangduo, 1959-61 Polydor (23916 "Gina"/"Mulio-Mulita"-1959 als EDDY & BOB, weitere Titel als BOB und EDDY)

FORD and his Orchestra, ROGER (WOLFGANG ROLOFF=RONNY & KARL-HEINZ BECKER), 1971 Instrumentals, Ariola 17113 ("Serenata"/"Song Of The Shenondoah")

GECK & GAG (WOLFGANG ROLOFF=RONNY & KARL-HEINZ BECKER), 1961 Instrumental auf Polydor 24693 ("Blue Carousel"/"Nikolaschka")

ORCHESTER "Melodia", Das, 1962 Polydor 24826 ("Heidelberg-Waltz"*/"Das Abschiedslied (Parting Of The Roads)"), * Autoren: ROLOFF/BECKER

TELSTARS, The (WOLFGANG ROLOFF & WERNER LAST), Instrumentalensemble, 1962 Polydor 24939 ("Telstar"/"Madeleine")

VALERIE TRIO (VALERIE HÜCK, WOLFGANG BÖRNER, WOLFGANG ROLOFF-b), 1953/54 Gesangtrio, Columbia ("Side By Side"/"Mein Kleiner Hund" & Rhytmusgruppe, als Quartett (& PAUL KUHN am Cembalo) auf DW 5325 "Ach, Hätt’ Ich Das Gefühl Doch Mal"/"Ach Walther, Walther, Walther"-1954, Film "An Jedem Finger Zehn", nach dem Ausscheiden von VALERIE gründen die beiden Sänger das Duo BOB und EDDY bzw. EDDY und BOB

Gruß
Dietrich
So Aug 28, 2011 12:09 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 22470

Beitrag Antworten mit Zitat
Trotz der Trauer um Ronny die Frage: Die BLIZZARDS - kamen die nicht aus
Stade? Sie bestanden doch ab 1961 aus:
Joachim Beutler - Leadgitarre, voc.
Jürgen Nehrke - Rhythmusgitarre, voc.
Horst George - Bass, voc.
Horst Kupczyk - Schlagzeug

"Grausame Stadt" war dann eine ihrer Singles (Del Shannon - Stranger In Town)...

Die das eindeutig, dass Ronny mit Kai Warner zwei Blizzards-Singles bei
Philips aufgenommen hat?
Mo Aug 29, 2011 3:59 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 29055
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Dieter,

laut dem Buch "Shakin' all over" von Hans-Jürgen Klitsch hat es seine Richtigkeit mit diesen zwei Singles Ronny Roloff, Werner Last plus Studiomusiker = Blizzards (Nr.?).

Gruss Billy
Mo Aug 29, 2011 4:34 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorsten



Anmeldedatum: 02.04.2010
Beiträge: 1689
Wohnort: Bremen

Beitrag Blizzards Antworten mit Zitat
Moin moin,

das hat schon immer für Verwirrung gesorgt.

DIE Blizzards mit Singleveröffentlichungen bei Fontana und Star-Club-Records und einer LP "I'm your guy" bei Fontana (1965) war eine deutsche Beat-Band aus Stade mit zum Teil deutschen, zum Teil englischen Texten, einigen interessanten Coverversionen und vielen Eigenkompositionen von Horst George.

Die ANDEREN Blizzards waren eine kurzlebige Instrumentalband mit zwei Singles bei Philips:

343 573 Diamonds / Happy Cowboy (1967)
345 634 Hiawatha / Pony Express (1967)

Das waren Werner Last und Wolfgang Roloff (Ronny). Die beiden sind jedenfalls als Komponisten angegeben.

Die Verwirrung wurde zusätzlich durch eine CD-Veröffentlichung vor etwa 10 Jahren angefacht, als eine ungarische Plattenfirma (wer's glaubt wird selig...) alle Blizzards-Songs zusammen auf einer CD herausgebracht hat... (siehe Scan)

Thorsten



Blizzards CD.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  161.11 KB

Blizzards CD.jpg



_________________
meine Homepage: www.kultur-buch.de
Mo Aug 29, 2011 7:10 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7299
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Das snd die anderen Blizzards:

BLIZZARDS, The (JOACHIM „Achim“ BEUTLER-ld-g, voc = 11/1961 – 69, GERD „Jerry“ DETHLEFS-rg, voc = Frühjahr 1982 - Frühjahr 1964 / 1968-69, GERNOT SCHÄFER, rg, bg, voc = 11/1961 - Frühjahr 1963, Frühjahr 1963 ersetzt durch JÜRGEN NEHRKE = Frühjahr 1963 – 69, DIETER „Dieten“ MEYER-d = 11/1961 – 07/65, Juli 1965 ersetzt durch HORST KUPSCHIK = 07/65 – 69, ab Frühjahr 1963 HORST „Örtel“ GEORGE, bg, kom = Frühjahr 1963 – 69), Beat-Band aus Stade, in den frühen 60er Jahren als The Downtown Skiffle Group gegründet, 11/1961 umbenannt, ab 1. Januar 1962 Quartett, Fontana (269327 "Wie Gewonnen, So Zerronnen"/"Grausame Stadt"-1964, 269330 "Ohne Dich"/"Ich Sag' Dir Adieu"-1964, 269333 "I'm Your Guy"/"108 Pounds Of Heartache"-1964, 269341 "Hab’ Keine Lust Heut’ Aufzustehen"/"Exodus"-1965), 1965 Star-Club 148516 ("Isabel"/"Zu Schön" & Ingfried Hoffmann-org u. Klaus Doldinger-p, arr), als Tony Cavana & his Beat Brothers auf Decca 19674 ("Dann Sag’ Nein"/"Niemand Ist Ein Engel"), 2001 CD auf Bear Family Records, 1969 aufgelöst

Gruß
Dietrich
Mo Aug 29, 2011 7:47 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorsten



Anmeldedatum: 02.04.2010
Beiträge: 1689
Wohnort: Bremen

Beitrag Tony Cavana Antworten mit Zitat
Hallo Dietrich,

auch wenn's jetzt weit von Ronny wegführt...

Ich will nicht ausschliessen, dass die "echten" Blizzards auch mal Tony Cavana begleitet haben, denn beide gehörten zur Hamburger Szene und sind ständig im Star-Club, im Kaiserkeller und anderen Clubs aufgetreten, aber Tony Cavana ("Neger Toni") war nie Bandmitglied bei den Blizzards. Er sang und spielte Schlagzeug bei Tony Sheridan und bei den Tonics und machte später - produziert von Herbert Hildebrandt - eine kurze Popkarriere als Lee Patterson.

Weitere Infos über Tony Cavana im Buch "1000 Nadelstiche".

Thorsten

_________________
meine Homepage: www.kultur-buch.de
Mo Aug 29, 2011 10:54 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chrisz78



Anmeldedatum: 18.07.2010
Beiträge: 362
Wohnort: Berlin

Beitrag Re: Blizzards Antworten mit Zitat
Thorsten hat Folgendes geschrieben:

Die ANDEREN Blizzards waren eine kurzlebige Instrumentalband mit zwei Singles bei Philips:

343 573 Diamonds / Happy Cowboy (1967)
345 634 Hiawatha / Pony Express (1967)



Ich nehme an, die erste Nummer ist 345 573 (wie auch schon weiter oben im Thread genannt?

Und ist das Datum 1967 sicher? Die Nummern sehen mir mehr nach 1963-1964 aus - der 345 800er Block stammt jedenfalls von 1965, und 1967 sind wir schon bei 346 000 vorbei. Zumindest auf manchen Pressungen müßte ein Polydor-Datumscode eingeprägt sein: Monat (Buchstabe A bis M) + letzte Ziffer des VÖ-Jahres.
Di Aug 30, 2011 8:08 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 29055
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
ich zitiere noch mal die zwei Daten von Klitsch, auch wenn der Thread als "Not forgotten Ronny"
allmählich peinlich ist. Laut Klitsch die eine von 1964 die andere von 1965.
Gruss Billy
Di Aug 30, 2011 9:25 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 22470

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich meine auch, dass dann die Philips-Platten so um März/Mai 1963
und Januar 1964 auf den Markt geworfen worden sind, zumal das auch besser
zu ihrer Fassung des Songs "Diamonds" passen würde. Die
Verwirrung der beiden "Gruppen" kam sicherlich durch die
Verquickung von Philips/Fontana.

Die oben fragliche Nummer sieht man auf der Hülle: 345.573 PF



Ronny06Philips 345573 PF.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  21.15 KB

Ronny06Philips 345573 PF.jpg


Di Aug 30, 2011 9:27 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17626
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Bei PHILIPS muß man vorsichtig sein, denn die haben die gleiche Nummernserie manchmal später wiederverwendet. Den Unterschied kann man dann nur mehr am Logo, also nur durch Sehen, erkennen. Die Blizzard-Single ist aber eine "Alte" vom April 1963 und auf der B-Seite steht ein gewisser Wolfgang Roloff als Autor
Keep Searchin'
Gerd



k-blizzard 1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  68.15 KB

k-blizzard 1.JPG



k-blizzard 2.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  69.13 KB

k-blizzard 2.JPG


Di Aug 30, 2011 9:57 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Pop Interpreten mit R Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group