Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
THE SURVIVORS

 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Beach Boys Smalltalk Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
THE SURVIVORS
Autor Nachricht
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 26337

Beitrag THE SURVIVORS Antworten mit Zitat
1964 kam die einzige Single der SURVIVORS mit Brian Wilson-Songs
heraus.

Auch HIER ist etwas zu finden:
http://www.rocknroll-schallplatten-forum.de/viewtopic.php?t=16552&highlight=bob+sheri



Survicors01a.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  94.54 KB

Survicors01a.jpg



Survicors01b.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  91.22 KB

Survicors01b.jpg


Mo Feb 12, 2018 10:02 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dogear



Anmeldedatum: 18.06.2011
Beiträge: 67

Beitrag Antworten mit Zitat
erschien am 6. Januar 1964
aufgenommen 27. August 1963 im Gold Star Studio
A-Seite: Brian Wilson, Bob Norberg, Rich Alarian, Dave Nowlen
B-Seite: Brian Wilson, Bob Norberg
Mi März 14, 2018 1:05 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruediger



Anmeldedatum: 17.05.2014
Beiträge: 741

Beitrag Wich Stand, The Antworten mit Zitat
Mir sind 2 Fotokopien in die Hände gefallen, die einen Ort abbilden, der in den
späten 1950igern und frühen 1960igern in Liedern besungen wurde, wenn auch nicht alle
auf Platten erschienen sind.

Wich Stand - aufgenommen am 5.8.1963, wurde nie veröffentlicht!
Brian Wilson-Dave Nolan-Rich Alarian-Steve Rusk

1. we cruised the A & W and now we´re headin´ to the wich stand
oooh ….. cruisin´to the wich stand
oooh ….. cruisin´ to the wich stand
wich stand, wich stand
wich stand, wich stand
we cruised the A & W and now we´re headin´ to the wich stand
wish we´re cruisin´ down the strip in our metal flaked Grand Prix
the shot gun rolls the windows down and says follow me
2. wish we´re waitin´ in the line for an all time spot
we lucked out good man there´s honeys all over the spot
cruisin´ the wich stand
3. wish a car and 4 honeys just split but they won´t get far
its hand 4 men but we can get 8 in this car.

aus dem Buch “Surf Music U.S.A.” von Stephen J. McParland
Australien 2006, Seite 106
" Nowlen sang lead on "Wich Stand" and Brian, Norberg and Petersen provided
the oohs and aahhs for background vocals. Brian mixed and mastered it and cut
an acetate the other guys brought to Capitol and played for Jim Economides,
the label´s new A & R producer.
Although he like it, Economides declined to release it because it sounded too much like the
Beach Boys. When the others told Brian, he was furious, vowing to write a song that didn´t
sound anything like the Beach Boys. Within days he wrote "A Joyride Cruise" for which he,
Norberg and Peterson recorded a basic track at the Crenshaw apartment....
the Survivors never finished it. In January 1965 the melody inspired Nowlen ´s "Beach Girl",
recorded at Wrestern and released that spring (b/w "Gypsy", Gold 1001) by the Nodaens,
derived from Nowlen´s first and last names.
(James B. Murphy, Becoming The Beach Boys 1961-1963,U.S.A. 2015, Seite 304)
aus demselben Buch stammen folgende Beschreibungen auf den Seiten 215-215:

James B. Murphy: Becoming The Beach Boys 1961 – 1963, U.S.A. 2015
Folgende Beschreibungen finden wir auf den Seiten 215/216

„ Chug-A-Lug, an ode to root beer… was an up-tempo, slice-of-teenage-life about cruising the root beer stand….
The song was inspired by the drive-in A & W root beer stand on Hawthorne Boulevard that Brian and his friends frequented throughout high school. A popular Saturday night pastime was “Cruising The A” – turning into the A & W
parking lot, exiting back onto Hawthorne Boulevard, and cruising five miles north to the wich stand at West Slauson Avenue and Overhill Drive in View Park-Windsor Hills., less than a mile south of Mike Love´s house. Known as
“The Stand” or “The Hill” this drive-in coffee shop restaurant anchored the northern end of a night of cruising for every young guy with a set of wheels to show off. And when you got hungry, a cheeseburger, fries, and milk shake set you back $ 1.05.
Opened in 1957 by brothers Glen and Lewis Burford, the Wich Stand accommodated sixty-one people in the coffee shop and another fifty-eight in the bar/dining area. But if you were a teenage, it was cooler to use the drive-in.

Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht, was die Textzeile in Fun,Fun,Fun
von 1964 bedeutete:
„ Well she got her daddy´s car and she cruised
through the hamburger stand now, (Brian Wilson / Mike Love).
Titel wie das o.a. „Chug-A-Lug“, „All Summer Long“ oder „Drive In“ waren autobiografische Lieder, die wir als Nicht-Kalifornier hörten aber aufgrund der fehlenden Erfahrungen nicht wirklich nachvollziehen konnten. Der Film „American Graffiti“ von 1973 brachte schon mal einen kleinen Einblick in die Welt der damaligen Teenager.



k-Wich Stand 001.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  59.15 KB

k-Wich Stand 001.jpg



k-Wich Stand Speisekarte 001.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  83.52 KB

k-Wich Stand Speisekarte 001.jpg


Do Sep 27, 2018 8:37 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ruediger



Anmeldedatum: 17.05.2014
Beiträge: 741

Beitrag Ergänzung zum Acetate Antworten mit Zitat
Murphy schreibt in seinem Buch auf Seite 307:

" In 2005, the acetate surfaced on an on-line auction site.
It was soon withdrawn and reportedly returned to Brian."

Bei den häufigen Wechseln seiner Wohnstätten befürchte ich, dass Brian Wilson
inzwischen dieses Stück verloren hat.
Von Bruce Johnston z.B. ist bekannt, dass er Schallplatten sammelt,
bei Brian kann ich mir dies nicht vorstellen.
Fr Sep 28, 2018 8:41 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ruediger



Anmeldedatum: 17.05.2014
Beiträge: 741

Beitrag Dave Nolan Antworten mit Zitat
Stephen McParland hat mir geschrieben, dass er das Original des Textes "The Wich Stand"
von Dave Nolan zugeschickt bekommen hat. Deshalb geht er davon aus,
dass er auch derjenige war, der den Text aufgeschrieben hat.
Ob er alleine dafür verantwortlich war oder ob mehrere Leute zum Text Vorschläge
gemacht haben, ist nicht überliefert. Immerhin stehen ja alle vier Namen auf dem Blatt!
Sa Sep 29, 2018 7:22 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Beach Boys Smalltalk Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group