Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
GUS BACKUS - DEL VIKINGS (EP's)
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » DELL-VIKINGS, The Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
GUS BACKUS - DEL VIKINGS (EP's)
Autor Nachricht
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3204
Wohnort: Kassel

Beitrag GUS BACKUS - DEL VIKINGS (EP's) Antworten mit Zitat
Hallo,

der "Mann im Mond" hat vor seiner Schlagerkarriere in Germany richtig guten Rock'n Roll und Doo Wop in den USA aufgenommen. 3 x black und 2 x white - das waren die Del Vikings (die schreibweise ist mir nicht so klar, siehe Cover). Es folgt ein Bandfoto und zwei seltene EP-Cover (Mercury & Dot Label). Hat jemand von euch noch andere Bildcover der Del Vikings mit Gus Backus? Ich bin gespannt.

Gruß aus Kassel / Ralf



Del Vikings_ep2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  104.94 KB

Del Vikings_ep2.jpg



Del Vikings1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  286.89 KB

Del Vikings1.jpg



Del Vikings_ep3.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  81.79 KB

Del Vikings_ep3.jpg


So Jun 01, 2008 11:26 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mr.beat_rocknroll



Anmeldedatum: 01.04.2005
Beiträge: 554
Wohnort: RHEIN / MAIN

Beitrag = Antwort zu Gus Backus / Del Vikings = Antworten mit Zitat
Hallo Forum , hallo Single45rpm-

Meines Wissens, gibt es keine Deutsche Ep von Del Vikings in Deutschland- Twisted Evil :twisted

Oder doch ?????- mir ist nichts bekannt !!! ??? !!!

Es gibt 2 London Singles im FLC - Scanns werde nachgereicht - und eine London Single mit Cover von

Gus Backus ( My Chick is Fine ) so ......., das wars ........ leider keine Deutsche Ep - Exclamation Mr. Green


MFG mr beat ROCKNROLL from GERMANY ........ Wink

und tschüsssssss......... Wink



125px-Brunswicklogo.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  4.07 KB
 Angeschaut:  4673 mal

125px-Brunswicklogo.gif


So Jun 01, 2008 6:19 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 20154
Wohnort: Ocholt

Beitrag Del Vikings London DL 20 124 Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
hallo Ralf Razz Razz

die beiden London Single sind ohne Bildhülle erschienen. Anliegend der Scan der zweiten Veröffentlichung:

Del Vikings

London DL 20 124

A: Little Billy Boy (Dalton)
B: Whispering Bells (Lowery - Quick)

Erschienen im Original bei DOT, Hollywood

Gruß

Hardi



k-20 124A.jpg
 Beschreibung:
DL 20 124 A
 Dateigröße:  151.72 KB

k-20 124A.jpg



k-20 124B.jpg
 Beschreibung:
DL 20 124 B
 Dateigröße:  118.94 KB

k-20 124B.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
So Jun 22, 2008 12:09 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17557
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Alle miteinander!
Zur Solo-Single von Gus Backus möchte ich so erzählen, wie ich es mir vorgestellt habe aber zum Teil auch authentisch. Die Solo-Single von Gus in den USA (Oktober 1958: CARLTON 471) war ein Flop. Auch in Europa interessierte sich vorerst keiner dafür.
Wie wir alle wissen hatte Gus seine große Solo-Karriere bei POLYDOR als deutschsprachiger Interpret gemacht. Offensichtlich ist ein TELDEC-Mann daraufgekommen, dass die USA-Single von Backus auf CARLTON veröffentlicht wurde also einer Firma, die bereits mit TELDEC in Verbindung stand (z. B. Jack Scott). Durch die Bekanntheit des Namens Gus Backus durch POLYDOR hatte die TELDEC bei der Veröffentlichungen im August 1961 so gut wie keine Werbekosten, lediglich das Bild des Interpreten durfte am Bild-Cover nicht erscheinen (darum das unpassende Bild am Cover). Ich kann mich noch gut erinnern wie sich die Backus-Fans darauf stürzten (Jö, da Backus auf englisch und sogor auf LONDON). Das es genausowenig ein wirtschaftlicher Erfolg war wie fast all unsere R&R-Scheiben liegt wohl daran, dass meist einer für 8 bis 10 Jungs der Platten-Gang die Platte kaufte (Geld war rar) und daher auch nie eine Chart-Nominierung zustande kam. Ich schätze bei euch war es genauso oder ähnlich
Keep Searchin'
Gerd



k-Backus 1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  33.9 KB

k-Backus 1.JPG



k-Backus Cover.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  59.45 KB

k-Backus Cover.JPG



k-Backus 2.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  32.76 KB

k-Backus 2.JPG


Sa Okt 04, 2008 9:47 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
albert



Anmeldedatum: 23.09.2007
Beiträge: 945
Wohnort: wien

Beitrag antwort an hardi Antworten mit Zitat
soweit ich informiert bin war bei den dell vikings auf dot gus backus nicht mehr dabei aber ich hab noch eine mgm single von gus keep rockin' albert



IMG_0406.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  189.25 KB

IMG_0406.jpg



IMG_0408.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  177.66 KB

IMG_0408.jpg


Sa Okt 04, 2008 12:16 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17557
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Albert!
Das DOT-Label war jene Firma, wo die Dell-Vikings ihre ersten Erfolge hatten und Gus Backus war von Anfang an dabei. Die zwei deutschen LONDON-Singles sind alle mit Gus, er macht sogar manchmal den Lead-Sänger (z.B. "Come Go With Me"). Am 28.7.1957 wurde er nach Deutschland versetzt, da waren aber schon alle Aufnahmen bei DOT und auch die meisten bei MERCURY im Kasten. Alle DOT-Aufnahmen (somit auch FEE-BEE-Aufnahmen) waren daher mit Gus Backus nur bei einer bin ich mir nicht sicher: "DOT 45-16248 I Hear Bells (Wedding Bells)/Don't Get Stick On Me", denn das sind die einzigen Titeln die 1960/1961 erstmals veröffentlicht wurden, es könnten aber alte unveröffentlichte Takes sein. Alles andere waren Wiederveröffentlichungen von FEE-BEE und DOT-Aufnahmen. Seine Solo-Single machte er 1958 im Rahmen eines Heim-Urlaubes. Ob er da auch mit den Dell-Vikings etwas unternahm kann ich derzeit nicht sagen.
Ziemlich sicher ist er bei den ABC-Paramount Aufnahmen nicht dabei. Bei den kleineren Labels LUNIVERSE, PETITE und ALPINE bin ich mir nicht ganz sicher
Keep Searchin'
Gerd
Sa Okt 04, 2008 1:29 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17557
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Albert!
Es hat ein bißchen lange gedauert aber ich hoffe ich konnte Einiges so halbwegs klären. Wie ich meine herausgefunden zu haben, dürfte Gus Backus nur bei den MERCURY-Aufnahmen dabei gewesen sein. Somit kann ich deine Ausführungen bestätigen. Ich glaube der Irrtum ist dadurch entstanden, dass der Lead-Sänger bei "Come Go With Me" Norman Wright (lt. mehrfachen Angaben im Internet etc.) fast die gleiche Stimme wie Gus Backus hat und somit auch bei anderen DOT-Aufnahmen Backus scheinbar zu hören ist. Außerdem verwirrt es, dass auf manchen LP's und EP's mit DOT-Aufnahmen Gus Backus bildlich aufscheint, obwohl er nach meinem derzeitigen Wissensstand nie bei DOT Aufnahmen gemacht hat.
Als Word-Dokument die Dell-Vikings (bzw. Del-Vikings oder Del Vikings) Diskografie mit dem Versuch einer Aufstellung der Gruppen-Mitglieder
Keep Searchin'
Gerd



DELL VIKINGS.doc
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  DELL VIKINGS.doc
 Dateigröße:  54.5 KB
 Heruntergeladen:  275 mal

Di Okt 14, 2008 6:45 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 20154
Wohnort: Ocholt

Beitrag Dell Vikings London DL 20 102 Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

hier nun die erste London Single der Dell-Vikings:

Dell-Vikings

London DL 20 102

A1: Come Go With Me (Quick)
B1: How Can I Find True Love (Johnson)

Erschienen im Original bei DOT, Hollywood

Gruß

Hardi



k-DL 20 102a.jpg
 Beschreibung:
London DL 20 102a
 Dateigröße:  180.39 KB

k-DL 20 102a.jpg



k-DL 20 102b.jpg
 Beschreibung:
London DL 20 102b
 Dateigröße:  182.15 KB

k-DL 20 102b.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
Mi Okt 15, 2008 5:09 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 20154
Wohnort: Ocholt

Beitrag Mercury "Come Go With Me" Antworten mit Zitat
Hallo zusammen, Razz Razz

....und hier die Mercury US Variante!

Gruß

Hardi



DEL VIKINGS_COME AND GO WITH ME.jpg
 Beschreibung:
Dell-Vikings Mercury
 Dateigröße:  111.39 KB

DEL VIKINGS_COME AND GO WITH ME.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
Mi Okt 15, 2008 5:17 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albert



Anmeldedatum: 23.09.2007
Beiträge: 945
Wohnort: wien

Beitrag antwort an hardi Antworten mit Zitat
hallo hardi ein sehr schönes stück deine mercury lp hat aber nichts mit come go with me zu tun mercury hat den titel verändert und wollte wahrscheinlich am erfolg der dot single mitnaschen der titel heißt come and go with me und nicht come go with me wie die dot single keep rockin' albert
Do Okt 16, 2008 2:34 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 20154
Wohnort: Ocholt

Beitrag Dell Vikings Antworten mit Zitat
Hallo Albert, Razz Razz

Du hast ja so recht! Erst gebe ich aus meiner Sammlung die recht wertvolle Single ein und dann klaue ich aus dem www das LP Cover! Und nichts fällt mir am Titel auf! Embarassed Embarassed Idea


Danke nochmals für den Hinweis Exclamation Exclamation

Gruß

Hardi

_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
Do Okt 16, 2008 4:24 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3204
Wohnort: Kassel

Beitrag Dell-Vikings .. Gus Backus auf der Spur (2) Antworten mit Zitat
Hallo,

und weiter geht's. Bei den "ALPINE" Aufnahmen war Gus Backus ganz sicher nicht dabei. In USA ist zumindest eine Alpine-Single der Del Vikings mit Bildcover erschienen. Kein Gus Backus weit und breit - eine 100% schwarze Besetzung (presenting the new Del Vikings, siehe Coverscan).

Gruß aus Kassel / Ralf



DellVikingsblack.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  105.17 KB

DellVikingsblack.jpg


Fr Okt 31, 2008 12:16 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3204
Wohnort: Kassel

Beitrag Dell-Vikings ... Gus Backus auf der Spur (1) Antworten mit Zitat
Hallo ihr Gus Backus Forscher,

zu allererst sei hier auf Gerd's sehr detaillierte Aufstellung aller Dell-Vikings Scheiben hingewiesen. Mein Nachtrag soll ein wenig helfen, Lücken zu schließen. Vielleicht gelingt's? Hier folgen zwei Labelscans (Fee-Bee und Mercury), die Gus Backus als Sänger der Aufnahmen nennen (Vocals: Gus Backus). Das kann kein Fake sein. Mein absoluter Favorit der Dell-Vikings heißt "Cool shake" und wird von Gus Backus gesungen!
Desweiteren bin ich im www noch auf eine sehr interessante LP der Dell-Vikings auf dem Luniverse Label gestossen (Come go with the Del Vikings, 1957 - siehe Scan). Acht Titel sind drauf und Gus Backus auf dem Cover. Das ist, folgt man Gerd's Beiträgen, kein sicheres Indiz, aber es spricht (siehe Aufnahmejahr) doch einiges dafür. Die LP und weitere Informationen könnt ihr euch sogar kostenfrei anhören und downloaden (Vinyl-Rip, gibts nicht auf CD). Hier der Link:
http://rapidshare.com/files/137914179/The_Del_Vikings.rar
Beim Entpacken der Dateien (mit Win-Rar) benötigt ihr das Paßwort greaseyspoon.
Die Mühe lohnt sich.

Gruß aus Kassel / Ralf



Fee Bee 210-B (1957).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  128.93 KB

Fee Bee 210-B (1957).jpg



Mercury 71132 (Gus Backus).Jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  91.15 KB

Mercury  71132 (Gus Backus).Jpg



Luniverse LP 1000 - Del Vikings (1957).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  216.16 KB

Luniverse LP 1000 - Del Vikings (1957).jpg


Fr Okt 31, 2008 12:48 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17557
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Ralf!
Danke für den Hinweis der uns doch wieder einen kleinen Schritt weitergebracht hatte. Zwei Fragen hätte ich noch: Heißt die andere Seite FB-210-A und ist hier auch der Leadsänger genannt ? Der Titel müßte "What Made Maggie Run" heißen.
Keep Searchin# bis Ende November
Gerd
Sa Nov 01, 2008 8:55 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3204
Wohnort: Kassel

Beitrag Dell-Vikings - Nochmal Gus Backus Antworten mit Zitat
Hallo Gerd,

leider kann ich deine Frage nicht beantworten. Das abgebildete Label (nur diese Labelseite) war beim Bildmaterial der von mir vorgestellten Luniverse LP als Illustration dabei. Die Quelle zum Anschauen findest du in meinem letzten Beitrag.
Meiner Ansicht nach gab es unterschiedliche Titelzusammenstellungen auf 45er und 78er Scheiben der Dell-Vikings. Ich bleibe mal bei der von dir angesprochenen Nummer 210. Es folgen zwei Labelscans der Schellack Pressung. "Uh Uh Baby" (mit Vocals von Gus Backus) ist zwar auf der 45er (FB 210-C) drauf, nicht aber auf der 78er (FB 210). Vielleicht will uns das "C" etwas sagen, aber was?
Desweiteren noch eine FEE-BEE Single mit der Nummer FB-902 (laut deiner Aufstellung eine Wiederveröffentlichung aus 1964): "Baby, let me be" wurde von Gus Backus geschrieben und auch gesungen (siehe Label: Gus Backus, Lead singer).
Soweit für heute.

Gruß Ralf



FEE BEE FB-210-1 (78rpm).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  375 KB

FEE BEE FB-210-1 (78rpm).jpg



FEE BEE FB-210-2 (78rpm).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  366.74 KB

FEE BEE FB-210-2 (78rpm).jpg



FEE BEE FB-902-1 (45rpm).Jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  290.77 KB

FEE BEE FB-902-1 (45rpm).Jpg


Sa Nov 01, 2008 6:10 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » DELL-VIKINGS, The Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group