Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
60er JAHRE BEAT

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
BOB VINCENT (USA)

 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit V Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
BOB VINCENT (USA)
Autor Nachricht
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21087

Beitrag BOB VINCENT (USA) Antworten mit Zitat
Der Bob Vincent in den USA war wohl 1958 bis rund 1960 aktiv,
hinterliess aber kaum Spuren.



IMG_4485.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  75.35 KB

IMG_4485.JPG


Di Apr 18, 2017 6:24 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 16828
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Mehr konnte ich von Bob Vincent in den USA auch nicht finden, darum habe ich getrickst und auch einen Bobby Vincent dazugenommen. Jetzt sind es wenigstens zwi Singles. Ob die Interpreten ident sind, weiß ich allerdings nicht.
Zwei Singles:
LEFFLER
?? 58....A - 16235....BOB VINCENT flute Dave Manner bass Sandy Mazzu percussion Pucho Brown, Alvern Bunn Clifton Barcon, James Young..The Woman By The Sea (ZTSP 28697)/B - 16236….JANE THOMPSON flute Dave Manner bass Sandy Mazzu piano Lester Russon percussion Pucho Brown, Alvern Bunn, Clifton Barcon, James Young..Love Sweet Love (ZTSP 28698)
JOLAR
?? 62....1004 A....BOBBY VINCENT Arranged By BOB FREEDMAN..How Was I To Know/ B….Believe It Or Not

Keep Searchin'
Gerd
Di Apr 18, 2017 9:43 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rockstar54



Anmeldedatum: 23.08.2009
Beiträge: 8499
Wohnort: Muggensturm

Beitrag Antworten mit Zitat
Habe noch paar Vincent's im Netz gefunden. Ob diese identisch sind, kann ich auch nicht sagen.



VINCENT 1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  80.62 KB

VINCENT 1.jpg



VINCENT 2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  45.56 KB

VINCENT 2.jpg



VINCENT 3.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  117.2 KB

VINCENT 3.jpg


So Apr 23, 2017 10:21 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rockstar54



Anmeldedatum: 23.08.2009
Beiträge: 8499
Wohnort: Muggensturm

Beitrag Antworten mit Zitat
...



VINCENT 4.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  135.19 KB

VINCENT 4.jpg



VINCENT 4B.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  146.72 KB

VINCENT 4B.jpg


So Apr 23, 2017 10:22 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 27205
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
bei Al Trace ist der Name jedenfalls oft zu finden Wink



Regal - Al Tracexx.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  104.99 KB

Regal - Al Tracexx.jpg


So Apr 23, 2017 11:06 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 16828
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Billy hat bereits verlauten lassen, dass bei Al Trace sehr oft der Name Bob Vincent auftaucht. Bei der Beschäftigung mit Al Trace (links klicken) wurde mir dies mehrfach bestätigt. Ich stelle daher jetzt diesen Orchester-Sänger vor, wobei derzeit nicht geklärt ist, ob die oben genannten Interpreten auf LEFFLER und JOLAR mit diesem Bob Vincent ident sind.

Kurz-Bio:
Der Big-Band-Sänger und Theater-Agent Bob Vincent wurde am 7. März 1918 in Detroit, Michigan, als Vincent John Cernuto geboren und verstarb am 25. Juni 2005 in Fullerton, Kalifornien. In den frühen Vierzigern startete er seine Gesangs-Karriere bei Al Trace's Orchester und war gegen Ende der Fünfziger-Jahre immer mehr dem Theater verbunden.
Die mir derzeit bekannten Trace-Singles, wo Bob Vincent aufscheint:
STERLING (78er)
?? 46....3023 A....AL TRACE and THE REVELERS Vocal by Bob Vincent..You Call Everybody Darlin'/ B....Duluth M-I-double-N
REGENT (78er)
?? 48....117....AL TRACE And His New Orchestra Vocal By Bob Vincent..You Call Everybody Darlin' (5046)/Linger Awhile (5043)
DAMON (78er)
?? 49....D-11218-S....Vocalist, BOB VINCENT AL TRACE & His Flame Throwers Featuring Lee Pines at the Piano..It Took A Dream To Wake Me Up/-H....Downhearted
COLUMBIA - 33 1/3
03 49….1 - 163 (38431)….AL TRACE and his SHUFFLE RHYTHM ORCHESTRA Lee Pines at the piano - Vocal by Bob Vincent with Instrumental Acc. ...I'm Through Calling Everybody Darling (ZLP 841)/AL TRACE and his SHUFFLE RHYTHM ORCHESTRA - Vocal by Bob Vincent with Instrumental Acc. ..I Had My Heart Set On You (ZLP 842)
05 49….1 - 204 (38465)….AL TRACE and his SHUFFLE RHYTHM ORCHESTRA Lee Pines at the piano - Vocal by Bob Vincent with Instrumental Acc. ..It Took A Dream To Wake Me Up/AL TRACE and his SHUFFLE RHYTHM ORCHESTRA - Vocal by Bob Vincent with Instrumental Acc. ..Your Tears Come Too Late
09 50….1 - 765 (38932)….AL TRACE ORCHESTRA Vocal Chorus by Nancy Wright..Sticks And Stones/AL TRACE ORCHESTRA Vocal by Bob Vincent with Instr. Acc. ..When
REGENT
01 54....45-201 A....VOCAL: BOB VINCENT AL TRACE ORCH. ..You Call Everybody Darlin' (45-R-5046 XX)/ B….Linger Awhile (45-R-50463 XX) (dann WORLD WIDE 8003)
WORLD WIDE
11 60....45-8003....VOCAL BOB-VINCENT AL TRACE ORCH. ..You Call Everybody Darling (45-R-5046-D2)/Linger Awhile (45-R-5043-D2) (REGENT 201)

Keep Searchin'
Gerd
Do Apr 27, 2017 9:15 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7011
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

der mit Al Trace zusammen gearbeitet hat, ist ein früherer Bob Vincent:

Aus dem Netz: Bob Vincent (born March 7, 1918 in Detroit, Michigan - June 25, 2005 in Fullerton, California) was an American big band singer and theatrical agent.

Born Vincent John Cernuto, he started singing in bands in the 1940s. He was the featured vocalist on the song You Call Everybody Darling, as recorded by Al Trace in 1948. This recording peaked at # 13.

Vincent started his theatrical agent career by taking over Julius J. "Bookie" Levin's Mutual Entertainment agency. In 1962, Vincent relocated to Lake Tahoe, Nevada, where he became Entertainment Director of Harrah's Lake Tahoe and Reno showrooms. In 1965, having met up-and-coming singer Wayne Newton at Harrah's, Mr. Vincent moved to Los Angeles, California where he co-managed Newton's career.

Vincent started his own theatrical agency, Mus-Art Corporation Of America in 1967, and managed a wide range of musicians/artists for the next 35 years, eventually changing the company name to Main Track Productions. He also wrote and published a book, Show Business Is Two Words, in 1981. One of his children is drummer/producer Nick Vincent.

Bob Vincent died from congestive heart failure on June 25, 2005 in Fullerton, California.

Gruß
Heino
Do Apr 27, 2017 9:44 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7011
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Gerd,

tut mir leid, hat sich überschnitten.

Gruß
Heino
Do Apr 27, 2017 9:50 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 16828
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Heino!
Wer war jetzt der spätere Bob Vincent ?
Jedenfalls war der frühere, dessen wichtigste Daten in meiner Kurz-Bio bereits festgehalten wurden auch jener, der vor dem Berufs-Wechsel zum Theater-Agenten, noch schnell vier Singles bei KING einspielte. Diesen Hinweis kann man im Billboard vom 19. August 1950 auf Seite 34 lesen.
Seine KING-78er-Singles:
07 50....15059-A....BOB VINCENT..I Miss You So (------)/-AA Walking Hound (6164)
09 50....15066....BOB VINCENT..Altoona/I Only Want You To Love Me
07 51....15110....BOB VINCENT Give Me This Night/No One Else Could Be
11 51....15138....BOB VINCENT It's Been A Long, Long Time/Took My Baby For A Buggy Ride

Übrigens, die REGENT- und die WORLD WIDE-Single aus 1954 bzw. 1960 sind Neuausgaben der Aufnahmen aus dem Jahre 1948.

Keep Searchin'
Gerd
Do Apr 27, 2017 9:58 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7011
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Gerd,

ich denke, der aus 1958 und 1962.
Vielleicht können die beiden Bob's einer Trennung unterzogen werden?
Jeder Bob sein Forum?

Gruß
Heino
Fr Apr 28, 2017 12:05 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 16828
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Heino!
Selbst wenn sich herausstellen sollte, dass die derzeit als "Spätere" bezeichneten doch keine "Früheren" sind, würde kaum etwas zusammenkommen, das ein eigenes Forum rechtfertigen würde. Ich würde daher, unabhängig vom Ergebnis der noch offenen Recherchen, für eine Art von Sammel-Forum für alle "Bob(by) Vincents" plädieren, wie wir es bei Gruppennamen schon länger praktizieren.

Bei den Recherchen für Bob Vincent bin ich auf einen Künstler gestoßen, der vielleicht mit seinen Daten zur Zuordnung von Bob Vincent, zumindest den aus New York (Firmensitz des Labels), beitragen könnte. Es handelt sich um Lester Russon, der am 24. Dezember 1924 in Lehi, Utah, als Lester Leffler Russon geboren wurde und am 12. August 1989 ebenda verstarb. Russon war ein Ballett-Tänzer am Broadway, der sich bei einem Unfall die Achillessehne verletzte und das Tanzen aufgeben musste. Er stellte seine künstlerische Tätigkeit auf Malerei um, fasste aber auch als Pianist, Komponist, Label-Besitzer und Produzent in der Musik-Szene Fuß und dürfte dem Broadway verbunden geblieben sein. Unter anderem gründete er das Schallplattenlabel LEFFLER, welches er nach seinem Mittelnamen benannte. Auf diesem Label veröffentlichte er eine Single mit zwei seiner Kompositionen, wo auf der einen Seite Bob Vincent als Vokalist aufschien. Da Vincent zu dieser Zeit bereits Theater-Agent war, ist eine Verbindung zum Broadway nicht unwahrscheinlich und es wäre vorstellbar, dass der ehemalige Al Trace-Sänger von Russon zum Mitwirken bei dieser Single ersucht wurde.
Derzeit reine Spekulation, aber warten wir ab.

Keep Searchin'
Gerd
Sa Apr 29, 2017 7:25 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit V Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group