Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
CORINNA CORINNA
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Songtitel Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
CORINNA CORINNA
Autor Nachricht
mr.beat_rocknroll



Anmeldedatum: 01.04.2005
Beiträge: 554
Wohnort: RHEIN / MAIN

Beitrag CORINNA CORINNA Antworten mit Zitat
Halli Hallo Hallöle ....................... hallo Forum .................. und nun ??

Ein neuer Beitrag = ORIGINAL + COVERVERSION =

Ein THEMA , das es in sich hat Wink Wink Wink

Heute ( Corinna Corinna )

..............................................................................................................

Very Happy Original : Ray Peterson // Heliodor 453 096

Rolling Eyes Coverversion : Thomas Renner auf dem Billiglabel ROXY C681
..........................................................................................................

! Exclamation Allerdings mit einem SUPER / Mörder / Pin UP Picturecover !! Exclamation


Da hat sich jemand richtig Mühe gemacht , mein Lieblingscover von Roxy

Records .

Bis dann ................................ und schön weiter Scannen ..................


Euer / Ihr MR BEAT ROCK N ROLL


Wink



Heliodor 453096.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  92.92 KB

Heliodor 453096.JPG



Roxy C 681.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  78.18 KB

Roxy  C 681.JPG


Mo Sep 24, 2007 5:13 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
javaguitars



Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 210
Wohnort: wuppertal

Beitrag Antworten mit Zitat
hallo mr.beat_rocknroll,

hier kommt noch was zum thema coverversion:

CORINNA, CORINNA - PETER BEIL (FONTANA 269 284)

gruss von JAVAGUITARS



CORINNA CORINNA - PETER BEIL.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  84.08 KB

CORINNA CORINNA - PETER BEIL.jpg


Do Sep 27, 2007 6:55 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
javaguitars



Anmeldedatum: 16.09.2005
Beiträge: 210
Wohnort: wuppertal

Beitrag Antworten mit Zitat
hallo sammlerfreunde,

hier kommt noch ein nettes mädel:

CORINNA, CORINNA - HELMUT SCHMIDT (BACCAROLA 25 057)

gruss von JAVAGUITARS !



BACCAROLA - CORINNA; CORINNA.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  100.09 KB

BACCAROLA  - CORINNA; CORINNA.jpg


Do Sep 27, 2007 9:01 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 19016
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Der 1932 neu adaptierte alte Blues-Song "Corrine, Corrina" erlebte eine Unzahl von Cover-Versionen. Für uns war die "jüngere Ur-Fassung" von Joe Turner wohl die Bekannteste, da sie auch auf LONDON DL 20 056 veröffentlicht wurde. Nicht zu vergessen die Haley-Version. Knapp nach Turner gab es auch eine Rockabilly-Version, die aber nicht den Weg zu uns fand.
Mit der Neu-Einkleidung von Ray Peterson, auch der Name wurde auf "Corinna, Corinna" geändert, erhielt dieser Titel bei uns neue Popularität und auf dieser Version basieren auch die deutschen Covers
Keep Searchin'



k-corrine 1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  56.44 KB

k-corrine 1.JPG



k-corrine 2.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  66.6 KB

k-corrine 2.JPG



k-corrine 3.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  66.35 KB

k-corrine 3.JPG


Mo Nov 01, 2010 7:10 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anonymous
Gast





Beitrag Corrine Corrina Antworten mit Zitat
Hallo ! Die Originalversion dieses sehr bekannten Liedes stammt von BO CHATMON , der sich BO CARTER nannte.Er wurde am 21. März 1893 in Bolton / Mississippi geboren.Im November 1928 nahm der Bluessänger der ersten Generation dieses Lied zum ersten Mal auf.(Brunswick 7080).Mit dabei waen sein Bruder Lonnie Chatmon , Charlie McCoy (der Erste), und Walter Vincson.Dank einer rührigen Wiederveröffentlichungsfirma liegt mir die Aufnahme vor.JOE TURNER ,der mit diesem Song eigentlich in Verbindung gebracht wird, hat CORRINE CORRINA zum ersten Mal am 13. Juni 1941 in New York, zusammen mit der ART TATUM BAND, aufgenommen.
Mo Nov 01, 2010 4:09 pm
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 26672

Beitrag Antworten mit Zitat
Dazu ein klares "Jein": tatsächlich gab es die erste Version des
Liedes Ende November 1928 in New Orleans von Charlie McCoy
& Bo Chatmon auf Brunswick 7080. Die identische Matrix-Nummer
NOR-761 wurde auf Superior S 2212 als ´Chatmon & McCoy´ und
auch als ´John Oscar Trio´ veröffentlicht.

"Jein" deshalb, weil bereits eine Zeile des späteren Corrina-Songs
im April 1926 in Chicago von BLIND LEMON JEFFERSON als
"Corinna Blues" (Paramount 12367; Master 2544-1; 2544-2 erhalten)
entstanden war: Ein anderer Song, jedoch ein teilweise identischer Text.

Anbei mal Bo Chatmon/Carter in ganzer Pracht und eine noch nicht
gezeigte Crazy Cajun-Variante des späteren Songs durch Joe Falcon..



Carter,Bo01.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  19.5 KB

Carter,Bo01.jpg



Falcon,Joe01Corinna Corinna Crazy Cajun 514.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  38.68 KB

Falcon,Joe01Corinna Corinna Crazy Cajun 514.jpg


Mo Nov 01, 2010 4:59 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3207
Wohnort: Kassel

Beitrag Corrine, Corrina - Ursprünge Antworten mit Zitat
Hallo,

zweierlei: die Ursprünge des Liedes könnt ihr auf folgender Webseite sehr datailliert nachlesen (auch Anhören ist möglich):
http://hummingadifferenttune.blogspot.com/2009/04/roots-of-bob-dylan-corrina-corrina.html

... dann noch das Label der Originalaufnahme (so sehe ich es jedenfalls) auf BRUNSWICK 7080.

Gruß Ralf



Brunswick 7080A (78rpm).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  292.37 KB

Brunswick 7080A (78rpm).jpg


Mo Nov 01, 2010 5:13 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anonymous
Gast





Beitrag Antworten mit Zitat
Im Gegensatz zu manchen anderen Experten und Sammlern habe ich die Lieder auch in meiner Sammlung, über die ich mich äussere.Der "CORINNA BLUES" (man beachte die Schreibweise) hat nichts,aber auch gar nichts mit dem BO CARTER-Song zu tun.Habe dies schon im "Frozen Radio" erklärt.Wohl aber ist BO CARTER's Lied an einen anderen Song von VERNON DALAHRT angelehnt. Habe alle 3 zum Hören zur Verfügung.
Mo Nov 01, 2010 5:23 pm
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 26672

Beitrag Antworten mit Zitat
Stimmt: die Schreibweise ist schon eine Wissenschaft für sich
und es gibt ja auch Experten mit großem Archiv, die sogar den
Chatmon-Song "Sweet Alberta" in diesem finden, welcher erstens
exakt der gleiche Song ist, zweitens unter Umständen sogar
von Chatmon VOR seiner "Corrina"-Text-Variante mit Doppel-Einfach-
oder weiss der Teufel "r" eingespielt wurde.

Um dies mal zu verdeutlichen, eine Ablichtung von "Corena" -
ich lese richtig auf dem Logo...

Hier Blind Lemon´s (siehe oben) letzte Textzeile:
If you see Corrina, tell her to hurry home
I ain't had no true love since Corrina been gone
I ain't had no true love since Corrina been gone
I ain't had no true love since Corrina been gone



Corene Corena.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  34.63 KB

Corene Corena.jpg


Mo Nov 01, 2010 5:44 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anonymous
Gast





Beitrag Antworten mit Zitat
Um es nochmals zu verdeutllichen : Blind Lemon Jefferson's Corinna Blues hat von der Melodie und auch vom Text,bis uaf das Ende ,nichts mit Corrine Corrina zu tun.Im Gegenteil,der Jefferson-Song ist sehr,sehr nahe am SEE SEE RIDER BLUES von MA RAINEY.Das Ende ist wiederum sehr nah am Matchbox Blues,der ja von ihm stammen soll. Von der Melodie her eine Mischung aus SEE SEE RIDER und MATCHBOX. Vielleicht kurz zur Erklärung : Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit Originalversionen. Dietmar Fischer , Pforzheim
Mo Nov 01, 2010 5:59 pm
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 34011
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Luc Hoffmann Orch.



_luc hoffman, son orchestre & les twisters.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  559.78 KB

_luc hoffman, son orchestre & les twisters.jpg


So Apr 12, 2015 1:38 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 34011
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Babe Stovall



Babe Stovall (2)_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  97.13 KB

Babe Stovall (2)_Bildgröße ändern.jpg



Babe Stovall_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  163.25 KB

Babe Stovall_Bildgröße ändern.jpg


Mo Mai 04, 2015 10:23 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 19016
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Dieser Thread behandelt zwar die Cover-Version von "Corinna, Corinna", aber das Wichtigste für ein Schallplatten-Forum fehlt noch, nämlich die Platte. Die Bildhülle der FONTANA 269 284 TF wurde zwar gepostet, aber ohne Inhalt. Ich kann den Original-Inhalt leider nicht bieten und ich hoffe, dass die von AMIGA übernommene FONTANA ausnahmsweise reicht.

Keep Searchin'
Gerd



k-corinna corinna.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  68.29 KB

k-corinna corinna.jpg


Do März 02, 2017 10:17 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 26672

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin, auch hier:
Big Joe Turner hat "Corrine, Corrina" immer wieder mal aufgenommen,
darunter auch zweiteilig in diversen Längen, die aber teilweise sogar
auf den Atlantic-Platten bei gleicher Aufnahme differierten.

Turner's erste Aufnahme von "Corrine, Corrina" fand am 13. Juni 1941 in New York
mit den Musikern Joe Thomas (tpt), Art Tatum (pno), Oscar Moore (gtr),
Billy Taylor (sbs) und Yank Porter (drms) statt. Die Platte war dann:
Decca 8563 Corrine, Corrina/Lonesome Graveyard Blues

Die Atlantic-Version wurde am 24. Februar 1956 in New York City eingespielt.
Musiker: George Barnes (gtr), Billy Mure (gtr), Lloyd Trotman (bs),
David 'Panama' Francis (drms), Jimmy Nottingham (tpt), Dick Vance (tpt),
Earl Warren (alto sax), Sam 'The Man' Taylor (tenor sax), THE COOKIES
(backgr vcls)
Produzent: Ahmet Ertegun & Jerry Wexler
Atlantic 1088 (März 1956) Corrine, Corrina/Boogie Woogie Country Girl
Note: auf späteren Wiederveröffentlichungen (z.B. Atlantic OS 13.000)
differiert die Spieldauer.

Die andere Seite der deutschen London DL 20.056 war "Morning, Noon
& Night" vom 28. Januar 1955, welches mit "The Chicken And The Hawk"
(vom 3. November 1955) auf der Atlantic-Platte 1080 im Januar 1956
gekoppelt war.

Die Atlantic-Seiten waren auch die London-Seiten und es gab meines Wissens keine
alternativen Takes. Die Abmischung dürfte weniger 'Power' als auf Atlantic haben,
aber das können vielleicht andere Mitglieder kurz bestätigen oder widerlegen.



Turner,Big Joe11Corrine Corrina 78RPM.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  49.25 KB

Turner,Big Joe11Corrine Corrina 78RPM.jpg



Turner,Big Joe11dAtlantic OS.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  10.39 KB

Turner,Big Joe11dAtlantic OS.jpg


Do März 02, 2017 10:44 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 26672

Beitrag Antworten mit Zitat
unten als Dokumentation die B-Seite von Decca 8563 (Juni 1941)
und 1956, noch vor Johnny Carroll, die Decca 9-29924 mit der
1941er Version, da die Atlantic-Platte ein echter Hit und Millionseller
geworden war.



Turner,Big Joe11aDecca 8563 B.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  82.39 KB

Turner,Big Joe11aDecca 8563 B.jpg



Turner,Big Joe11b Decca 9-29924.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  69.67 KB

Turner,Big Joe11b Decca 9-29924.jpg


Do März 02, 2017 10:55 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Songtitel Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group