Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
JIM CARTER und die Texas Rangers

 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit C Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
JIM CARTER und die Texas Rangers
Autor Nachricht
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 19360
Wohnort: Wien

Beitrag JIM CARTER und die Texas Rangers Antworten mit Zitat
Diese zwei flotten und guten Instrumental-Aufnahmen wurden etwa Anfang 1963 in München bei METRONOME eingespielt und von Mal Sondock produziert. Woher die Burschen waren, konnte ich bisher leider nicht feststellen. Möglicherweise kamen sie aus den USA, vielleicht sogar aus Texas, woher auch Mal Sondock stammte, und waren gerade auf Europa-Tournee. Das ist aber derzeit nur reine Spekulation.

Keep Searchin'
Gerd



k-jim carter 1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  66.17 KB

k-jim carter 1.jpg



k-jim carter 2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.88 KB

k-jim carter 2.jpg



carter.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  236.76 KB

carter.jpg


Sa Nov 14, 2015 8:37 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 27991

Beitrag Antworten mit Zitat
Bei "Steel Guitar Boogie" gibt es als Autor Ronalt - könnte Tony Ronalt
sein?

Andererseits gab es auf ERA in den USA einen Jim Carter mit Instrumentals.
Vielleicht handelt es sich um den gleichen Musiker?



Carter,Jim02Era.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  22.45 KB

Carter,Jim02Era.jpg



Carter,Jim01Era.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  58.45 KB

Carter,Jim01Era.jpg




Zuletzt bearbeitet von DieterM am Sa Nov 14, 2015 9:46 am, insgesamt einmal bearbeitet
Sa Nov 14, 2015 8:56 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 35247
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
na bei dem erwähnten Mal Sondock, taucht ein A.Ronalt als Songschreiber auf. Und dann gibt es
noch einen Ronalt 1963 bei Dany Brantner & the Western Boys (eine deutsche Gruppe)
Vielleicht gibt's ja irgend ein Zusammenhang Rolling Eyes Rolling Eyes

Billy


A.Ronalt kann natürlich auch für Anthony stehen = Tony - sodass es insgesamt nur einen von der Sorte gibt
Sa Nov 14, 2015 9:06 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 27991

Beitrag Antworten mit Zitat
Wenn wir jetzt Dany Brantner und seine Decca-Platte aus November 1963
heranziehen, dann taucht dort neben Ronalt auch Sam Spence auf, der
zwar am 29. März 1927 in San Francisco geboren wurde, jedoch seit 1950
für die Musik in München lebte. "Ronalt" muss also eher aus dem Münchener
Musikumfeld kommen. Vielleicht ist da Heino der Aufklärer...

Bei Jim Carter müssen wir den ERA-Mann (USA) mit dem Metronome-Mann
vergleichen..
Sa Nov 14, 2015 9:41 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7721
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Schwieriges Thema,

zu RONALT finde ich bei mir Garnichts.

SPENCE, SAM (SAMUEL L. SPENCE) * 29.03.1927 in San Francisco, US-Jazzer,
Komponist u.a. "Das Chinesische Wunder",
Durbridge-Krimi "Wie Ein Blitz",
Musikstudium an der University of Southern California,
eigene Big Band,
zwei Jahre Studium in Paris,
Lehrtätigkeit,
1952 Rückkehr nach Europa,
Engagements in Italien u. Österreich,
1960 Umsiedlung nach München,
Orchester bei Decca u.a. bei LYS ASSIA, MICHAEL HOLM, WYN HOOP-1961/6,
Orchester für TV-Melodien, Bundesfilmpreisträger, Moog-Spezialist

BRANTNER, DANY,
Sängerin,
1963 Decca 19480 ("Hillbilly Twist"/"Highland Twist" & Die WESTERNBOYS)

Leider wenig Aufklärung.

Gruß
Heino
Sa Nov 14, 2015 1:56 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deutsch Beat



Anmeldedatum: 04.09.2009
Beiträge: 1128

Beitrag JIM CARTER UND DIE TEXASRANGERS Antworten mit Zitat
Wer weiß was über die Gruppe



s-l1600[1].jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.17 MB

s-l1600[1].jpg



_________________
Deutsch Beat
Uwe Dieterich
Detlef Engel die Sammlung
Peter Kraus Single Archiv
Johnny Horton Facebook Memorian Club
Amerikaner Und Briten singen deutsch
Mi Feb 06, 2019 6:16 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 19360
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Deutsch Beat!
Jim Carter hat bereits ein eigenes Forum und damit du den derzeitigen Wissensstand über ihn auf einen Blick siehst, habe ich deinen Beitrag hier angehängt.

Keep Searchin'
Gerd
Mi Feb 06, 2019 6:38 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 35247
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
nur noch mal kurz zum Namen Ronalt, dieser A.Ronalt taucht auch bei Johnny Tame auf,
der ja ebenfalls zum Umfeld von Mal Sondock gehörte.

A. für Anthony, dann wäre das Tony Ronalt ebenfalls richtig Wink
Mi Feb 06, 2019 7:26 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 27991

Beitrag Antworten mit Zitat
Der Münchener Ronalt hiess ALFRED RONALT. Er arbeitete mit
Michael Holm und auch mit Mal Sondock zusammen. Hier
mal Sondock und Drafi Deutscher als Continental Brothers
mit einem Ronalt-Song (Texter).



Continental bros01.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  90.79 KB

Continental bros01.jpg


Do Feb 07, 2019 12:15 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 35247
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
was mir auffällt ist dieser eigentlich etwas störende runde Stempel/Aufdruck der auf allen
Covern vorhanden ist Rolling Eyes
Gab es 1963 vielleicht in der Nähe von München ein Country-Festival mit Mal Sondock
und anderen US-Country-Interpreten, wo man diese Single erwerben konnte ?

-- nur so eine Vermutung Rolling Eyes Rolling Eyes



273419-020619.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  280.86 KB

273419-020619.jpg


Do Feb 07, 2019 1:36 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit C Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group