Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
JOHNNY BARNES

 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit B Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
JOHNNY BARNES
Autor Nachricht
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 26906

Beitrag JOHNNY BARNES Antworten mit Zitat
Auch 1962 betrieb Sam Phillips seinen Phillips Recording Service.
Einer seiner Kunden in Memphis war der Besitzer von Clearmont Records,
der auf Clearmont 501 wohl im Herbst 1962 JOHNNY BARNES
mit "Big Johnny Blues" und "Blue Boy" veröffentlichte. Schöner
Rockabilly mit Jodel-Versuchen.

Die B-Seite seiner Single "verzierte" Johnny Barnes selber mit einem
Autogramm.

Ob es noch mehr von JOHNNY BARNES gab, kann ich derzeit
nicht sagen. Der 'späte' Johnny Barnes auf JAB 45-801, einer Firma aus
Los Angeles, klingt stimmlich schwarz und völlig anders und wird
es nicht sein.



Barnes01.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  151.56 KB

Barnes01.jpg



Barnes01a.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  152.65 KB

Barnes01a.jpg


Mi Okt 03, 2018 7:39 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 19113
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
In meinen Single-Aufzeichnungen bis 1962 fand ich von Johnny Barnes auch nur diese eine Single auf CLEARMONT. Es gibt aber noch einen Johnny Barness, von dem ich auf zwei newyorker Labels jeweils eine Single fand. Rockin' Country Style führt beide getrennt an, es gibt aber weder bei den "ein-s-igen" noch bei den "zwei-s-igen" irgendeinen Hinweis was mich zur Annahme veranlasst, die Trennung ist nicht definitiv. Memphis und New York sind auch nicht allzuweit voneinander entfernt und wenn man sich die drei Singles chronologisch ansieht, könnte man eine gewisse Kontinuität erkennen. Einen brauchbaren Anhaltspunkt für eine mögliche Identität gibt es aber derzeit leider nicht.
Die drei Singles chronologisch:
ADONIS
12 59....105-A....JOHNNY BARNESS..Did She Ask About Me/-B….Barbara Of Seville
FLIPPIN'
02 61....1 0 5....JOHNNY BARNESS & THE TWILITERS ORCH. ..(There Is) No Love For Me (ZTSP 67515)/Tell Me Why (That's What I Want To Know) (ZTSP 67516)
CLEARMONT
10 62....501....JOHNNY BARNES..Big Johnny Blues (CM 489, BMI)/Blue Boy (CM 490, BMI)

Keep Searchin'
Gerd


Aus dem Netz:



k-Johnny Barness ADONIS 2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  34.43 KB

k-Johnny Barness ADONIS 2.jpg



Johnny Barness FLIPPIN' 1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.83 KB

Johnny Barness FLIPPIN' 1.jpg



Johnny Barness FLIPPIN' 2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.14 KB

Johnny Barness FLIPPIN' 2.jpg


Fr Okt 12, 2018 1:17 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit B Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group