Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
KID KIETS mit einer "Cover-Single"

 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Interpreten mit Cover-Versionen Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
KID KIETS mit einer "Cover-Single"
Autor Nachricht
Klausi



Anmeldedatum: 24.02.2010
Beiträge: 601

Beitrag KID KIETS mit einer "Cover-Single" Antworten mit Zitat
Hallo, letztes Wochenende war Flohmarkt und ich bin auf diese kuriose Single gestossen.

Ein Sänger namens Kid Kiets, deutsche Polydor-Sternchen, NH-24519, leider nur mit Firmenlochcover,
Titel: Jimmys Girl / Mary Lou-Walk right back, deutscher Gesang: Jimmys Girl ist eine Teenager-Ballade, leicht doo-whoppig dargeboten, Mary Lou ist eine flottere Nummer. Nett anzuhören finde ich.
Wohl in die Sparte Teenager-Songs / Highschool Pop einzuordnen.
Der Sänger hat einen kleinen Akzent, verm. holländisch oder ähnlich, bin aber nicht sicher.
Die Songs wurden komponiert von: A-Seite: Vanca-Bradtke und B-Seite: Curtis-Menke-Dalli.
Ich vermute, das es englischsprachige Originaltitel gab, kann mir das auf dieser Platte gehöre nicht richtig als US-Original vorstellen, bzw. ich kann die Titel keinem US-Interpret zuordnen.
Wer kennt die Original-Songs und von welchen Künstlern stammen sie im Original. Wer weiss noch etwas über Kid Kiets und gab es zu dieser Polydor-Platte ein Bildcover. Vielen Dank für Infos. Gruß Klausi



PB060043.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  66.35 KB

PB060043.JPG



PB060044.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  67.43 KB

PB060044.JPG



_________________
Rock-n-Roll will never die
Mo Jun 14, 2010 2:32 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorsten



Anmeldedatum: 02.04.2010
Beiträge: 1687
Wohnort: Bremen

Beitrag Antworten mit Zitat
Moin Klausi,

die Single stammt von 1961 - insofern hat die gekritzelte Zahl auf dem Labeletikett zumindestens seine Richtigkeit (trotzdem gehört sich sowas nicht, o tempora o mores...)

Jimmy's Girl stammt original von Johnny Tillotson.

Hinter Mary-Lou verbirgt sich Walk Right Back von den Everly Brothers.

Beide Originalaufnahmen stammen ebenfalls von 1961, also war Kid Kiets zumindest schnell dabei.

Wer das wohl war? Nie gehört, den Namen. Aber so wird man nicht geboren...

Ob´s zu der Platte ein Bildcover gab, kann ich auf die Schnelle nicht herausfinden.

Thorsten

_________________
meine Homepage: www.kultur-buch.de

Zuletzt bearbeitet von Thorsten am Sa Apr 15, 2017 4:13 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Mo Jun 14, 2010 2:47 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17543
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
... und dazu die Originale:
Tillotson auf einer deutschen Pressung
und
die Everlys auf der US-5500-Single-Serie "+2" als Bonus-Titel
Keep Searchin'
Gerd



k-original 1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.04 KB

k-original 1.JPG



k-original 2.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  61.57 KB

k-original 2.JPG


Mo Jun 14, 2010 2:58 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klausi



Anmeldedatum: 24.02.2010
Beiträge: 601

Beitrag Antworten mit Zitat
Cool Wow, danke für die Infos. Die zweite Seite hätte ich den Everlys nicht so wirklich zugetraut. Obwohl ich diesen Everlys-Titel nicht so richtig kenne. Ich muss mal meine LPs durchhören.
Johnny Tillotson passt ja in die Teenager-Pop-Scene. Interessant.
Kid Kiets muss auch meiner Meinung nach irgend ein Pseudonymname sein, aber für welchen Künstler.
Gruß Klausi.

_________________
Rock-n-Roll will never die
Mo Jun 14, 2010 6:03 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 22216

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo together,
wie wäre es denn, wenn KID KIETS tatsächlich der ganz junge
KNUT KIESEWETTER wäre? Hier mal ein Auszug der Biografie:

Knut Kiesewetter wurde am 13.9.1941 in Stettin an der Ostsee geboren. Als Dreijähriger kam er Ende 1944 nach Garding auf die Halbinsel Eiderstedt (Nordfriesland). Nach Beendigung der Schule in St.Peter-Ording an der Nordsee studierte er in Lübeck und Hamburg Musik (klassische Posaune). Sein Interesse an der Musik weckte der weltspitzen Jazzposaunist Jack Teagarden, den er heute noch sehr bewundert.

Weil Jack Teagarden auch ein hervorragender Sänger war, fing Knut Kiesewetter ebenfalls an zu singen. Um sich beim Gesang begleiten zu können, brachte er sich das Gitarrenspiel selbst bei. Eine Gitarrengrifftabelle hat KK nie gesehen, so wie er auch nie eine Stunde Gesangsunterricht gehabt hat.

Seine erste Posaune besorgte er sich als 14jähriger und stand am 1. Februar 1957 als 15jähriger beim Faschingsfest des Gymnasiums St. Peter-Ording zum 1. Mal als Musiker auf der Bühne.

Mit neunzehn Jahren machte er seine ersten Schallplattenaufnahmen. Als Gesangssolist der Gruppe "Die Tramps" wurde bereits seine zweite Single ein großer Hit (Am Missouri 1961). Im selben Jahr hatte er auch als Posaunensolist mit der Gruppe "Blue River Boys" einen Hit in Skandinavien (Chopsticks Twist).

Weil der Name Knut Kiesewetter den Schallplattenfirmen zu unkommerziell klang, verpasste man ihm alle möglichen Künstlernamen, z.B. Kid Kiets, Nut Weather, The Big Kid, Kid Burbank etc..
Mo Jun 14, 2010 8:46 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klausi



Anmeldedatum: 24.02.2010
Beiträge: 601

Beitrag Antworten mit Zitat
Alle Achtung, jetzt bin ich aber platt. Vielen Dank für die Infos. Ich kenne Knut Kiesewetter als hervorragenden Jazzer von ein paar LPs, die ich besitze und als Interpret von Yesterday auf deutsch.
Gruß Klausi.

_________________
Rock-n-Roll will never die
Di Jun 15, 2010 7:13 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7268
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,
Dieter hats getroffen:
KIETS, KID (KNUT KIESEWETTER) * 13.09.1941 in Stettin, Sänger, 1961 Polydor 24519 ("Jimmy's Girl"/"Mary-Lou (Walk Right Back)" & HORST WENDE u.s. Orchester)

Gruß
Dietrich
Mi Jun 16, 2010 7:54 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorsten



Anmeldedatum: 02.04.2010
Beiträge: 1687
Wohnort: Bremen

Beitrag Antworten mit Zitat
...und hier geht's dann weiter mit Knut Kiesewetter:

http://www.rocknroll-schallplatten-forum.de/viewtopic.php?p=121771#121771

_________________
meine Homepage: www.kultur-buch.de
Sa Apr 15, 2017 4:14 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Interpreten mit Cover-Versionen Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group